Institutionielles Schutzkonzept

Im Frühjahr des Jahres 2017 traf sich ein Team aus Vertretern verschiedener Gruppen der Gemeinde, der Pastoralassistentin Sabrina Kuis, dem Pastoralreferenten Christian Hoge, Pfarrer Hermann Josef Lücker und Frau Andrea Habe vom Bischöflich Münsterschen Offizialat, um ein Schutzkonzept für unsere Kirchengemeinde zu erarbeiten.

Ziel ist die Schaffung und Stärkung einer „Kultur des achtsamen Miteinanders“.

Nachtrag Mai 2022:

Unser Schutzkonzept wird derzeit aktualisiert. Eine Veröffentlichung ist im Herbst 2022 geplant.

Präventionsbroschüre des Bistum Münster (Mai 2022)