Hygienekonzept

Untenstehend finden Sie das Hygienekonzept  (aktualisierte Fassung vom 25.Januar  2021)

Hygienekonzept der Kirchengemeinde St.Vitus, Visbek-Rechterfeld

Maßnahmen im Pfarrheim Visbek

Die Nutzung der Räume muss imPfarrbüro angemeldet werden.

Der Leiter der jeweiligen Gruppe führt eine Liste mit Name, Adresse, seiner Telefonnummer und Namen der teilnehmenden Personen.

Diese Liste wird direkt nach der Nutzung mit dem Schlüssel zusammen in den Briefkasten des Pfarrbüros eingeworfen. Zettel hierfür liegen im Eingangsbereich aus.

Im Eingangsbereich stehen Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher.

Die Hände sind bei Betreten des Pfarrheims zu desinfizieren.

Nach dem Treffen müssen die Gruppenleiter alle Türgriffe, benutzte glatten Oberflächen sowie gestellte Stifte mit Tüchern desinfizieren.Die Abstände sind einzuhalten!

Die begrenzte Anzahl an Personen muss eingehalten werden.

  • Niels-Stensen-Saal:             max. 25 Personen
  • Edith-Stein-Zimmer:            max. 12 Personen
  • Michaels -Zimmer:              max. 6 Personen
  • Bruder -Klaus -Zimmer:      max. 6 Personen
  • Vitus-Raum:                          max. 6 Personen
  • Don-Bosco Raum:                max. 6 Personen
  • Die Toiletten dürfen von nur einer Person zurzeit genutzt werden.

Die Duschräume bleiben geschlossen.

Für gute Durchlüftung ist zu sorgen.

Gemeinsames Essen und Trinken ist nicht erlaubt!                                                      

Das Kochen in der Küche ist ebenfalls untersagt.

Teilnehmerliste und Regeln zum Download