St. Vitus Katholische Kirche in Rechterfeld und Visbek

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Flüchtlingshilfe Visbek lebt MITEINANDER ganz konkret

Seit November 2014 besteht der Kreis der Flüchtlingshelferinnen und –helfer, der die in Visbek lebenden Flüchtlinge in ihrem Lebensalltag unterstützt und begleitet. Für längere oder eine begrenzte Zeit sind sie als Patinnen und Paten für eine Familie, Wohngruppe oder Einzelpersonen zuständig.

Die ehrenamtlichen HelferInnen leisten Hilfestellungen im Asylverfahren und Lebensalltag. So helfen sie bei Anträgen, Schriftverkehr, begleiten bei Behördengängen, unterstützen bei der Suche und Einrichtung von Wohnungen oder sind als SprachhelferInnen tätig. Art und Dauer des Einsatzes wird von den individuellen Möglichkeiten der HelferInnen bestimmt.

In der Regel treffen sich die HelferInnen an jedem ersten Dienstag im Monat zu einem Erfahrungs- und Informationsaustausch. Dort werden auch gemeinsame Veranstaltungen vorbereitet wie z.B. Familienausflug zum Tierpark Thüle und unterschiedliche Feiern und Feste. Die Termine werden jeweils im Pfarrblatt, in der Lokalzeitung und im Mailverteilerkreis veröffentlicht.  Zu den Treffen sind alle herzlich eingeladen, die unsere Tätigkeit näher kennenlernen möchten.

Kontakt

Diakon Karl-Keinz Knake

Ansprechpartner Flüchtlingshilfe Visbek

Tel. 04445-7196


www.facebook.com/fluechtlings-hilfevisbek