St. Vitus Katholische Kirche in Rechterfeld und Visbek

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Unser JUVI-BULLI!

Der JuVi-Bulli steht vorrangig allen Jugendgruppen der St. Antonius- und St. Vitus-Gemeinde in
Visbek zur Verfügung. Nutzungswünsche sind frühzeitig bei Angelika Brengelmann (Tel.:
04445/2486) anzumelden und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen reserviert. Auch andere
Gemeindegruppen sowie Gruppen außerhalb der Kirchengemeinden können das Fahrzeug gegen
eine entsprechende Kostenbeteiligung ausleihen (siehe unten). Die Kostenbeteiligung an den
Unterhaltskosten des Fahrzeugs liegt zurzeit für Jugendgruppen der oben genannten Gemeinden
bei € 0,10 pro gefahrenen Kilometer. Bei allen anderen Gruppen liegt die Kostenbeteiligung bei €
0,25 pro gefahrenen Kilometer.
In jedem Fall ist der JuVi-Bulli voll getankt wieder abzustellen, die
Tankkosten sind selbst zu tragen.
Terminzusagen an Gruppen außerhalb der Gemeinden werden
mit einer Frist von höchstens drei Monaten gegeben.

Wichtiger Hinweis: Der JuVi-Bulli ist kein Mietwagen!
Für den JuVi-Bulli besteht eine Teilkaskoversicherung mit € 150,- Selbstbeteiligung und eine
Vollkaskoversicherung mit € 300,- Selbstbeteiligung.
Diese Selbstbeteiligung ist in jedem Fall vom Schadensverursacher zu tragen
. Eine
Schadensregulierung durch die Versicherung hat unter Umständen eine Höherstufung der
Versicherungsbeiträge zur Folge. Auch diese Mehrkosten sind vom Schadensverursacher zu tragen.
Fahrten im Rahmen der kirchlichen Jugendarbeit der Kirchengemeinden St. Antonius-Rechterfeld
und St.Vitus-Visbek sind besonders abgesichert.

Benutzerordnung

Kontakt

Angelika Brengelmann

Fahrzeugbuchung

Tel. 04445/2486